Spenden zur Erhaltung der Burg (klicken Sie hier)
 
 
 
 
Samstag 28. November 2015
Aufstellen des Weihnachtsbaumes auf dem Turm der Wachtenburg

In diesem Jahr wog der Weihnachtsbaum 0,756 Tonne (756kg !!!!!) und es benötigte eine gewaltige Anstrengung dieses Gewicht über die Brüstung der Burgfrieds zu hieven. Der Baum war in eienm hervorragendem Zustand und gut durchtränkt wurden während des Sommers. Während die Männer am Fuße des Turms dafür sorgten, mit Seilen den Baum vom Turm fern zu halten damit keine Äste abbrechen, zogen die Männer auf dem Turm unter viel Schweiß und "Hau-Ruck" den schweren Baum mit reiner Muskelkraft nach oben.
Ein Neuer und wohl nun auch finaler Weihnachtsstern, wurde den Wachenheimern vorgestellt.

Bei Bockwurst, Glühwein und für unsere kleinen Gäste Kinderpunsch wartete man in geselliger Runde gespannt darauf, dass die Lichterketten am Baum montiert wurden... und die frisch gestärkte Mannschaft den Baum aufstellen konnte.
Leider erst am späten Abend füllte sich das Burggelände mit Familien, die bei verführerischem Waffelduft auf den Nikolaus warteten. Dann… endlich…

Der Weihnachtsbaum auf dem Turm erleuchtete mit dem Glöckchenschlag des Nikolauses. Die Kinder warteten ungeduldig auf die leckeren Überraschungen, die ihnen mit viel Freude überreicht wurden. Musik und weihnachtliche Lieder stimmten uns ein, und das ein oder andere Kind nahm seinen Mut zusammen und trug sogar ein Gedicht vor. Selbst die Kleinsten trauten sich - mehr oder weniger - zum Nikolaus. Für alle ca. 110 Kinder hatte er ein kleines Geschenk dabei.
Für uns alle ist es ein Geschenk den Weihnachtsbaum und den Weihnachtsstern schon von weitem zu sehen. Vor allem wenn man weiß, mit welcher Mühe er dahin kommt. Wir wünschen allen noch eine schöne Adventszeit.
     
  Aufstellen des Weihnachtsbaumes im Jahr 2014  

Please forward your comments to Web-Administrator.

Impressum